Europas größte Teekannensammlungen

Im Odenwald, genauer in Amorbach befindet sich in der Sammlung Berger die verrückteste private Teekannensammlung Europas. 2467 figürlichen Teekannen aus aller Welt und rund 500 Miniaturteekannen sind dort zu finden. Das nenne ich echte Sammelleidenschaft!
Das Norwich Castle Museum and art Gallery in der Grafschaft Norfolk besitzt eine noch größere Sammlung. Dort sind es über 3000 Teekannen.

Teekannenmuseen:
mutter. museum für kunst. sammlung berger
The Twining Pot Gallery

Fundstücke — Schlagwörter: Schlagwörter: , , — Claudia Trossmann @ 13. März 2010 — Kein Kommentar

Was ist ein Regentee?

Es ist nicht schlimm, wenn Sie es nicht wissen. Unter Regentee (raintea, rain-tea) versteht man einen Tee durchschnittlicher Qualität, wenn überhaupt, der während der Regenzeit (Monsun) geerntet wird. Um den Fermentationsprozess zu beschleunigen, wird er maschinell gerollt, womit auch seine mindere Qualität zu erklären ist.

Fundstücke — Schlagwörter: Schlagwörter: , , — Claudia Trossmann @ 27. Februar 2010 — Kein Kommentar

Der rechte Umgang mit der Teekanne

Es gibt Menschen, die sammeln Teekannen aus rein werterhaltenden Gründen. Das bevorzugte Material ist hier Silber. Ob dies nun nachahmenswert ist, das weiß ich nicht. Aber es steht fest, dass Teekannen aus Metall sich nicht für Kräutertees eignen. Denn deren Geschmack leidet darunter, besonders bei Aluminiumkannen. Besser sind hier Teekannen aus Porzellan, Steingut oder Glas.

Aber sicher haben Sie schon gehört, dass man Teekannen innen wegen dem Tanninbelag nicht reinigen soll. Wer dennoch dies tat, galt als Teebanause. Und überhaupt echte Teetrinker haben für jede Teesorte eine eigene Kanne. Ob dies der wahre Grund für die Sammelleidenschaft vieler Teetrinker ist? Ich weiß es nicht. Aber der Schriftsteller Michael Smith meint in seinem Buch The Afternoon Tea Book, dass man seine Teekanne sorgfältig reinigen sollte, weil der Tanninbelag Tee bitter macht.

Sein Tipp: In die Teekanne einige Zitronenscheiben in kochendem Wasser geben. Wenn möglich, mit den Scheiben auch die Kanneninnenwand abreiben.

The Afternoon Tea Book
Michael Smith
Paperback – 304 Seiten – Hungry Minds Inc – 05/1989
ISBN: 978-0020103516 – nur noch antiquarisch

Fundstücke — Schlagwörter: Schlagwörter: , , — Claudia Trossmann @ 13. Februar 2010 — Kein Kommentar