Garnelen mit Reis in Sherry-Essig-Teesoße

Sie brauchen für 2-4 Personen:

  • 500 gr Garnelen
  • 1 EL Sherry-Essig
  • 1 EL Sesam- oder Olivenöl
  • 1 EL grüner Tee
  • 1/4 l Wasser für den Tee
  • pro Person eine kleine Tasse Reis

So geht es:
Zunächst den grünen Tee in kochendem Wasser 15 Minuten ziehen lassen, danach die Blätter abseihen. Währenddessen in einem Topf den Reis kochen und in der Pfanne das Öl erhitzen. Die Garnelen und den Sherry-Essig hinein und unter Rühren bei hoher Hitze anbraten. Den Tee hinzugeben und ein paar Minuten schmoren lassen. Dann die Garnelen herausnehmen und die Soße etwa auf die Hälfte reduzieren. Garnelen und Reis auf den Tellern mit der Soße servieren.

Zubereitungsdauer: etwa 20 Minuten

Tipp: Soßenliebhaber sollten mehr Teesud machen.

Rezepte mit Tee — Schlagwörter: , , — Claudia Trossmann @ 27. März 2010 — Kein Kommentar

Keine Kommentare »

RSS -Feed der Artikelkommentare.